Neues von der Luckenbachranch

Hier könnt ihr Neuigkeiten oder Geschichten ovn euren Höfen erzählen.
Benutzeravatar
SuE
Beiträge: 1208
Registriert: Di Sep 20, 2016 6:06 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon SuE » Mi Okt 11, 2017 2:31 pm

Lauter gute Laune Bilder :)

Benutzeravatar
luckenbachranch
Site Admin
Beiträge: 3439
Registriert: Mo Dez 01, 2014 12:41 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon luckenbachranch » Do Okt 12, 2017 2:04 pm

Danke!
Bild
Der starke Wind holte allerlei Eßbares vom Baum
Bild
Ein paar Pilze gab es auf der kleinen Morgenrunde auch zu sehen
Bild
Auh wenn desr Stiel hier sehr weiß wirkt, es ist ein Birkenpilz und der hier auch
Bild

Bild
Orangeroter Träuschling ( vermutlich)
Bild
und noch ein Schwefelköpfchen
Bild

Bild

Bild
Einige Areale waren noch wegen herabgestürzter Äste und umgefallener Bäume abgesperrt, nach Orkan Xavier
Bild

Bild

Bild
Wakiza war heute irgendwie nicht bei der Sache, er dachte an seinen Bruder Akela, von dem er vor etwa einem Jahr getrennt wrden war. Was der wohl so machte?
(Foto vm anderen Wolf Christian Brenner, verwendet mit erlaubnis)
Es zog schlechtes Wetter auf und sie machten sich lieber auf den Weg zum Stall
Bild

Bild
Ramon versorgte die Ponies
Bild

Bild
Äpfel hatte Ramon auch mitgebracht
Bild

Benutzeravatar
Casira
Beiträge: 791
Registriert: Sa Feb 20, 2016 5:51 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon Casira » Do Okt 12, 2017 3:04 pm

Klasse mit den essbaren Kastanien! :D
Tönt interessant mit den Wolfsbrüdern...! Da tut sich was!

Benutzeravatar
luckenbachranch
Site Admin
Beiträge: 3439
Registriert: Mo Dez 01, 2014 12:41 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon luckenbachranch » Do Okt 12, 2017 3:28 pm

grins, ja könnte man so sagen :mrgreen: Bin nun lange genug drumrum geschlichen aber eher gings halt nicht

Benutzeravatar
SuE
Beiträge: 1208
Registriert: Di Sep 20, 2016 6:06 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon SuE » Fr Okt 13, 2017 8:49 am

Na da bin ich mal gespannt auf die Bilder :D
Diese hier sind sehr schön, ganz besonders das letzte.

Benutzeravatar
Schmuggler
Beiträge: 1380
Registriert: Mi Feb 17, 2016 11:09 am

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon Schmuggler » Fr Okt 13, 2017 1:01 pm

Stimmt, besonders das Letzte! Gleich ist der Apfel aus der Hand verschwunden :lol: Pony-Mama guckt schon so verschmitzt!

Jetzt könnte ich auch leckere Maronen essen, aber hier ist irgendwie nicht wirklich was drin! :cry:
Langweilige Hobbies kenn ich nicht!

Gut Fichtenhof
Beiträge: 221
Registriert: Do Jul 27, 2017 2:07 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon Gut Fichtenhof » Sa Okt 14, 2017 12:29 am

Dann bin ich da beruhigt wegen dem angeknabberten Fliegenpilz. Danke für die Infos! :D
Der Hautkopf wirkt so unscheinbar. Ist schon faszinierend, wie giftig so ein kleines Gewächs sein kann! :shock:
Wie lieb von Thorsten! Bin ja kein Drohnenfan, aber diese Minis sind so niedlich! ^^

Schön sind die Esskastanien ja. Diesen Glanz bei den frischgefallenen finde ich auch bei den Rosskastanien so schön!
Von denen habe ich dieses Jahr schon einige gesammelt, ein paar sind noch in meiner Jackentasche. :D
Das Schwefelköpfchen gefällt mir besonders, aber auch der Birkenpilz gehört mittlerweile zu meinen Lieblingen.

Cool dargestellt mit der Gedankenblase! Akela ist so ein hübscher Wolf, da kann ich deine Vorfreude total verstehen.
Und Wakiza wird sich dann sicher sehr freuen; wenn der wüsste... ^^

Die Ponys in der Box sind klasse fotografiert! Wie verschmitzt die Stute auf den Apfel schaut.
Der übrigens sehr realistisch wirkt von der Farbgebung! Und sehr lecker aussieht. :mrgreen:
Und das Kleine! Es guckt so drollig und hat genau wie seine Mama sehr viel Persönlichkeit. :)

Benutzeravatar
luckenbachranch
Site Admin
Beiträge: 3439
Registriert: Mo Dez 01, 2014 12:41 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon luckenbachranch » Sa Okt 14, 2017 8:31 pm

Danke Euch!
Heute werfen wir mal einen Blick ins Aquarium: Kunilette wollte von den Männern nicht beim Essen gestört werden, und verpaßte ihnen einen Satz heiße Ohren...
Bild

Bild
Große Raubtierfütterung
Bild
Derweil war Wakiza draußen im Wald unterwegs, als plötzlich...aber seht selbst:
Bild
Na, das war vielleicht einen Überraschung! ( ganz herzlichen Dank an die J.Dunsonranch, daß die zwei wieder vereint sein dürfen)
Bild
Juhu, endlich konnten sie wieder gemeinsam jagen und durch die Wälder streifen1
Bild

Bild
Apropos Wald...naja, genauergesagt hinterm Haus
Bild

Bild
So und nun gehts nach Silent Water. Ürigens sollen früher in dem Hafenbecken auch schon Schildkröten und Goldfische mal gesichtet worden sein. Die Guppies haben auf jden Fall Glück gehabt, denn inzwischen ist es auch fast Frost einmal gewesen und lebende wurden leider nicht mehr gesichtet ( tote allerdings auch nicht, zum Glück).
Im Winter wird aus dem Hafenbecken das Wasser abgelassen, aer heute durften wir nochmal rumdümpeln und auch die Solaris war vor Ort. Chantell stellte fest, das es ja schon Lebkuchen gibt....
Bild
Chantell, kommst du denn jetzt? ja...gleich....
Bild
Moldy Peach fand, das man einen davon entern könnte
Bild
Wenn Ihr den nicht sofort zurückbringt, gibts morgen kein Taschengeld!
Bild
Echt jetzt? Nicht?
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gut Fichtenhof
Beiträge: 221
Registriert: Do Jul 27, 2017 2:07 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon Gut Fichtenhof » So Okt 15, 2017 5:47 pm

Kunilette greift durch! :D
Die geöffneten Mäulchen deiner "Raubtiere" bei der Fütterung sind so niedlich im Profil. ^^
Wie sie gleich an die Oberfläche kommen, um sich die besten Happen zu sichern. Hören sie auch auf Stimme inzwischen?

Und Akela, ganz herzlichen Glückwunsch zu dem süßen Wolf!! :)
Klasse gemacht, wie beide Brüder zuerst denken, in einen Spiegel zu schauen. Ja, man erkennt ihre Verwandtschaft sofort.
Das Bild, wo Akela vorsichtig seinen Kopf auf seinen Bruder legt, ist wundervoll! <3
Man spürt sofort, wie sehr sich beide vermisst haben. Jetzt können sie wieder zusammen auf Tour gehen. :D
Oh, noch mehr angeknabberte Fliegis! :shock: Aber solange sie nur von Schnecken so gerne gefressen werden, ist ja alles gut.

Gut, dass Chantell eher auf die Lebkuchen fliegt. :mrgreen:
Den einen hätten sie und Moldy bei mir so bekommen, aber dann wäre auch Schluss gewesen. xD
Wieder sehr stimmungsvolle Bilder und schön, die Solaris mal wieder zu sehen! Alle Schiffe sind so schön beleuchtet.
Das hat schon was Magisches, wie sich die Lichter von der dunklen Nacht abheben!

Benutzeravatar
Aaylo Secura
Beiträge: 385
Registriert: So Mär 20, 2016 11:22 am
Wohnort: Hannover-Umgebung

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon Aaylo Secura » So Okt 15, 2017 7:20 pm

Die Wölfe sind ganz süß, wie sie sich begrüßen! So schöne Tiere! Auch Ramons Pferd gefällt mir gut.

Benutzeravatar
luckenbachranch
Site Admin
Beiträge: 3439
Registriert: Mo Dez 01, 2014 12:41 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon luckenbachranch » Mo Okt 16, 2017 8:43 am

Danke Euch! ich glaub sie reagieren mehr darauf, wenn sie merken daß ich da rumhantiere bis jetzt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

endlich war das Herbstwetter, auf das wir die ganze Zeit gewartet hatten!
Bild

Bild
Das auf der Weide ist übrigens Ians Stute LBR Poco Sierralena
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

BildBild

Bild

Bild
Ian hielt sich noch an seinem Kaffee fest, während Sierralena die Tasche mit den Äpfeln ausräumte
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Danach sattelte Ian Sierralena und sie ritten zum See
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Herr Meier und Susi kamen vorbei, sie wollten noch zur Verbrauchermesse, da gucken wir dann auch mal hin
Bild

Bild
So gleich sind wir da.
( und es begann gleich mit einer Überraschung: ich hatte letztes Jahr auf der Tombla, ohne es zu wissen, eine kleine Orchidee gewonnen, die mir nun überreicht wurde, ganz lieben Dank! Außerdem kam Pferd "Dasher" zu mir, aber dazu nachher mehr).
Diese Teddies fand ich besonders süß:
Bild
Herrn Meier interessierten natürlich seine ausstellenden Kollegen besonders+
Bild

Bild
Einen Tiermarkt gab es auch
Bild

Bild
Susi hatte sich in eine junge Farbratte verguckt, (diese ist übrigens aus der selben Werkstatt wie die fleischfressende Pflanze)
Bild
Während Herr Meier mit Susi diskutierte, ob sie die Ratte mitnehmen darf, gingen Akela und Wakiza mal ne Mülltonne ausräumen,die da hinterm Haus stand
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Dan hatte sich erstmal auch einen Kaffee geholt und war sehr zufrieden, denn endlich hatte er Haferkleie gefunden und es gab dort auch Fischfutter
Bild
So, dann warte ich mal auf die anderen....
Bild
Das schien ja etwas länger zu dauern...( ürigens hab ich die Schnecke da NICHT raufgesetzt, die ist da selber raufgeklettert, als Dan an dem Busch angelehnt wartete, hihi!!!)
Bild
Nachmittags waren sie dann im Wald unterwegs
Bild

Bild
Und das hier ist Dasher. Ich kenne ihn schon sehr lange ( Blogleser haben ihn evt auch schonmal gesehen, er zog nämlich jahrelange dort den Weihnachtsschlitten.) Nun war der Schlitten den er immer zg verkauft wrden und die neue Besitzerin will ein anderes Pferd davorspannen und fragte, ob wir Dasher aufnehmen möchten. Da hab ich mir natürlich riesig gefreut, weil ich nicht zuletzt wegen Dasher schon diverse Male um den Schlitten rumschlich. (Dasher ist repainted und kann Sounds machen)
Bild

Bild

Bild

Bild
Sie erreichten die Gravelroad in Alaska und die Kampfplüschies machten eine Bootstour. Sie hatten auch was von der Messe als Reiseproviant, nämlich eine Tüte mit Nüssen
Bild

Bild

Bild

Bild
Ian , Sierralena und die Wölfe ritten noch etwas weiter nach Alaska rein... Da draußen war es wirklich sehr einsam...
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Die Gravelroad führte raus in die unendlichen Weiten, nur ein paar Tumbleweeds rollten da noch rum
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bittersüßer Nachtschatten
Bild

Bild
Kleine Rast, das war ein langer Tag!
Abends fuhren Mldy Peach noch nach Silent Water weiter, wo es wieder mal spannende Unterwasserabenteuer gab. Guppies wurde keine mehr gesehen und es gab ein paar Anekdoten, was da noch alles so gesichtet wurde ( Goldfische, Schildkröten) . Sie sahen aber nur Hundeegel und Rückenschwimmer ( Ruderwanzen) und ein Rettungsring wurde gerettet, es war als trotzdem mindestens so spannend wie bei Jacques Cousteau
Bild

Bild

Bild

Bild

Gut Fichtenhof
Beiträge: 221
Registriert: Do Jul 27, 2017 2:07 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon Gut Fichtenhof » Mo Okt 16, 2017 11:21 pm

Das sind wunderbare Impressionen, Juliane!
Die Herbststimmung hast du superschön eingefangen! Toll mit dem Bodennebel und auch die Sonnenblumen finde ich so klasse!
Stute und Fohlen "bewegen" sich ja richtig auf der Koppel im Verlauf der Bilder! Noch realistischer geht ja echt nicht mehr. :)
Der See ist ein bisschen magisch! Und wie dann langsam die Farben leuchtender werden. Der Herbst hat so viele Seiten!

Herr Meier vor der genialen Miniapotheke! Was für geniale Minifläschen etc. :shock:
Die kleine Ratte, sehr niedlich. Ich hoffe, Herr Meier erlaubt Susi deren Haltung! Sie muss ja nicht in seiner Apotheke rumwuseln... :mrgreen:
Die Mülltonne ist klasse gestaltet! Und die Orchidee gefällt mir sehr, aber das wird dich bestimmt nicht überraschen. <3

Die Schnecke! Und Dasher! Ist der süß! Sein Blick ist total originell. :D
Klasse, dass er nun nach so vielen Jahren bei dir wohnt-das kommt mir fast wieder wie Schicksal vor.
Ich bin übrigens total verzaubert von den Bildern aus Gravelroad in Alaska! Wie leuchtend schön die Farben sind, der Hammer!! <3

Benutzeravatar
luckenbachranch
Site Admin
Beiträge: 3439
Registriert: Mo Dez 01, 2014 12:41 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon luckenbachranch » Di Okt 17, 2017 7:47 am

Danke Dir! ja die stute war auf der Suche nach nach was besserem, sie wußte ja daß Ian Äpfel hat :mrgreen:

So nun gibts was neues vn gestern:
Bild
Dasher ist ja ein Schlittenziehpferd, aber wenn kein Schnee liegt, zieht er auch andere Gefährte.... stellten Moldy Peach und Chantell fest. Dann auf zu einer kleinen Spritztour!
Bild
Oh, ein Mülleimer!
Bild
Was die Leute alles so wegschmeißen! Den blauen Bommel kann man doch noch gebrauchen!
Bild

Bild

Bild

Bild
Sie nahmen ein paar Kastanien an Bord
Bild
Dashers Zaumzeug hat übrigens Miniadventskränze als Browband Conchoas...
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Sie kamen an ein paar orangeroten Träuschlingen vorbei. Von diesen Pilzen hat der See der verbogenen Pilze seinen Namen
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Nebelgrauer Trichterling
Bild
Übrigens wenn man nicht schnell genug ist, ißt Dasher die Eßkastanien alleine
Bild
Stöpsel, Du bist so 80ger...
Bild

Bild

Bild
Don't spook the horse!
Bild

Bild

Bild
Reißt Euch zusammen, wir kommen wieder in die die Zivilisation
Bild
Und schnell den Einkaufswagen zurückbringen
Bild

Bild

Benutzeravatar
SuE
Beiträge: 1208
Registriert: Di Sep 20, 2016 6:06 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon SuE » Di Okt 17, 2017 10:06 am

Ja ... :shock: BOA EY! Hammerviele geile tolle super Bilder! Und da ich mir keine Liste geschrieben habe, zu was ich was sagen könnte ( :oops: ;) )
spare ich mir das. Und mache es kurz, ich gratuliere zu Dasher , der süß. Und die neue Stute von Ian ist traumhaft.

Benutzeravatar
salubia
Beiträge: 254
Registriert: Do Sep 01, 2016 9:08 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon salubia » Mi Okt 18, 2017 7:54 am

Was für schöne Herbstbilder. Besonders die oben auf der Seite mit dem Nebel, die sind superschön! Und die Schnecke auf dem Kopftuch - total genial. :D

Benutzeravatar
luckenbachranch
Site Admin
Beiträge: 3439
Registriert: Mo Dez 01, 2014 12:41 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon luckenbachranch » Mi Okt 18, 2017 5:58 pm

Danke Euch! Da mein rechner mal wieder heißgelaufen ist, geht der Blogeintrag heute mal wieder nur in kleinen etappen, Fortsetzung folgt

Bild
Die Blutsonne stand am Himmel und irritierte kleine Wettermustangs....
Bild
Das rötliche Licht entstand, weil Rauchpartikel und Saharasand in der Luft waren ( Quelle: Deutscher Wetterdienst)
Bild
Und nun gehts auf eine kleine Spritztour mit den Ahrensburgern zusammen
Bild
Unterwegs sahen sie interessante Pilze:
Bild
Elastische Lorchel, offenbar mit Schimmelbefall
Bild
Amethystblauer Lacktrichterling
Bild
Und ein besnders fotogener Falschpfiff
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zum Teil war es noch wegen Sturm Xavier abgesperrt
Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
luckenbachranch
Site Admin
Beiträge: 3439
Registriert: Mo Dez 01, 2014 12:41 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon luckenbachranch » Mi Okt 18, 2017 7:48 pm

Bild
Eins, zwei, drei, ganz viele.....
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Das hier ist LBR Sheitan, ein Araberhengst
(Mavari remade by T. Kownatka, cust von mir)
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Sie campten dann am Strand
Bild

Bild

Bild
Es war immernoch Blutsonne
Bild

Bild
Maggie wollte mal reiten...
Bild

Bild
Oops!
Bild
Aber Maggie , so beruhige Dich doch!
Sollen wir mal pusten.
Bild
Brauchen wir einen Schraubenzieher
Bild
Hier! Klebstoff! Das klebt einfach alles!
Bild
So und nun noch ein kleiner Drohnenflug
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gut Fichtenhof
Beiträge: 221
Registriert: Do Jul 27, 2017 2:07 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon Gut Fichtenhof » Mi Okt 18, 2017 11:54 pm

Dasher ist so süß, wie er diesen besonderen Wagen zieht! Er wirkt etwas grimmig, aber doch eifrig dabei. So niedlich!! :D
Das war dann wohl wirklich Schicksal, dass er zu dir durfte. Zumal deine Exchefin ja nicht mal wusste, dass du ihn so magst!
Moldy und Chantell haben ihn ja gleich über alle möglichen Untergründe gelenkt. ^^
Und dabei haben sie wieder allerlei Schönes gesehen. Die Pilze sind klasse! Stöpfel passt da gut hin auf den interessant gewachsenen Pilz.

Toll mit der Blutsonne! Und diese elastische Lorchel mit Schimmelbefall hat ja was von moderner Kunst!
Ich finde das so faszinierend, was die Natur für Phämomene hervorbringt! :o
Der Amethystblaue Lacktrichterling ist auch so ein Lieblingspilz-Kandidat. Das zweite Bild ist ganz besonders gelungen! <3
Genau wie das "Meer an Pilzen"! Das hört ja gar nicht mehr auf mit den "Staunbildern"! :D
Wirklich eine schöne Tour mit den Ahrensburgern in dieser schönen Gegend.
Und die Bilder mit Maggie... oh mann! xD
Die Arme, dass sie ohne zu sitzen, gleich wieder den Abflug gemacht hat! Da sah aber auch schwungvoll aus.
Die Azfregung der beiden anderen ist super dargstellt, als sie da Richtung Wasser fliegt. Ach ne... ^^ Wer ist denn die blonde Person da?
Die kümmert sich ja zum Glück gleich mit dem Mann um Maggie, die schon etwas bedröppelt wirkt. Gute Besserung!! :D
Die Araber ist so schön geworden, ich bin ein bisschen verliebt! <3
Er hat viel Ausstrahlung, das kommt durch die Farbe sehr gut zur Geltung! Ich mag sein Wesen sehr gerne.
Klasse dargestellt, wie er im Wasser rumspielt! Der ist so niedlich! Und dieser edle Kopf, wirklich ein ganz, ganz Schicker. :)
Und die Drohne hebt ja rasant ab! Wie Waltraud da hochschaut. Das ist auch so ein cooler Charakter, total originell. :mrgreen:

Benutzeravatar
luckenbachranch
Site Admin
Beiträge: 3439
Registriert: Mo Dez 01, 2014 12:41 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon luckenbachranch » Do Okt 19, 2017 8:08 am

Danke! Die blonde Frau heisst Annie.Und das mit dem Reiten lief ganz genauso ab wie mein erster Ritt(wir gehen nur zur halle...): aufgestiegen ohne zaum so wie Maggie.draufgehoben, Pferd schüttelt sich irritiert, Juliane auf der andren Seite wiefer unten :mrgreen: . Nur dass die dann kein drama gemacht hat und auch keinen klebstoff brauchte :mrgreen: . Ich hatte diese story vorher Thorsten erzählt. Das Pferd war ein junges russisches Halbblut und von der Besitzerin damals echt leichtsinnig. Aber wir waren damals halt noch jung und unbedacht

Benutzeravatar
SuE
Beiträge: 1208
Registriert: Di Sep 20, 2016 6:06 pm

Re: Neues von der Luckenbachranch

Beitragvon SuE » Do Okt 19, 2017 9:04 am

Hui hui, aber Klebstoff ist ja bekanntlich was tolles :D
Annie scheint nett zu sein.
Die Bilder sind super! Und der Araber :o wundervoll!


Zurück zu „Ranchnews“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast